15 Juli 2017

Blogparade- Du und Dein Blog nach einer Idee von angeltearz- steffies Bücherwelt

Normalerweise mache ich ja bei so Aufrufen nicht unbedingt mit, dazu fehlt mir oft einfach die Zeit und bei manchen Themen die Lust.
Doch dies hier finde ich wichtig und ich hoffe, es schließen sich viele Blogger der Idee von Steffie an. Gerade nach den Vorfällen in Hamburg und wirklich boshaften Postings bei Facebook möchte ich den Aufruf nach mehr Toleranz unterstützen. Hier sind Menschen am Werk, die sich mit ihrem liebsten Hobby beschäftigen. Das sollte uns doch eher zusammen schweißen als uns zu entfremden. Nicht jeder mag jedes Genre, ich mache oft genug Witze über Liebesromane, aber es geht doch um Blogs, Bücher, Autoren. Warum nicht ein reger und freundlicher Austausche statt Gehetze?

1. Wer bist du? Stell dich vor!
Das meiste davon steht ja schon unter der Rubrik: Über mich. 
Ich heiße Petra Berger, wohne in der Nähe von Karlsruhe und ich bin 55 Jahre alt. Da ich voll berufstätig bin und natürlich in meiner Freizeit gerne und viel lese, habe ich für den Blog leider nicht die Zeit, die ich gerne hätte, so bleibt einges im argen, was ich Stück für Stück aufarbeiten muss. Ich lebe mit meinem Freund und meiner dicken Katze Ella zusammen. Neben lesen liebe ich noch SF und Fantsyserien und Filme und wir gehen gerne in Musicals.


2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich blogge seit März 2016 und Manuela Hahn 💗 hat mich dazu genötigt :) Da ich mich viel mit ihr und meinen anderen Leserattenfreunden über Bücher austausche, habe ich nun eine eigene Plattform, auf der ich mit mir selbst reden kann 😅 wenn es niemand anderes macht. Ohne Manuelas Hilfe wäre der Blog nie entstanden und ohne Anjas Hilfe wäre er nicht das, was er mittlerweile ist. Wenn ich diesen Blog mit anderen vergleiche, ist er natürlich sehr unproffessionell aber ich bin auch kein Profi und will auch keiner sein.



3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?
Mein Umfeld weiß das. Meine Kollegen halten mich für etwas seltsam, die meisten lesen nicht und schon garnicht Fantasy. Meine Familie und mein Freund schauen ab und zu rein und finden es wohl gut. Allerdings geht mittlerweile viel Freizeit dafür drauf, so dass man Freund auch etwas darunter leidet.



4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
Ich weiß nie so genau, was damit gemeint ist. Ich bin bei facebook
https://www.facebook.com/harry.hirsch.184881
bei lovelybooks
https://www.lovelybooks.de/mitglied/phantastische_fluchten/
und habe diesen Blog

5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 

Ich habe viel zu wenig Kontakt zu anderen Bloggern und bin wohl zu wenig aktiv, um da schon schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Die Bloggerinnen und Blogger, die ich kenne, haben mich stets unterstützt und mir geholfen, ich kenne diesen Neid und das Gehetze also nicht aus persönlicher Erfahrung. Sicher bin ich neidisch und sage das auch, wenn ich sehe, wie erfolgreich Blogger sind, die nach mir begonnen haben. Das meine ich nie böse sondern es treibt mich eher an, etwas zu unternehmen.
Da ich ja schön älter bin, schreibe ich noch nach der alten Rechtschreibung, daran nehmen die jungen Leute öfter Anstoss und halten das für Fehler. Aber sie kennen und wissen es ja nicht anders, daher stört es mich nicht mehr so, wie zu Beginn.



6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
Das man sich über Bücher austauschen kann, nette Menschen kennen lernt und sie sogar persönlich trifft. Ohne meinen Blog hätte ich nie Anja von Nisnis Bücherliebe kennen gelernt und hätte mich nie so intensiv mit Bücher befasst. Der Konakt zu den Autoren ist total nett, das Feedback, dass man für eine gelungene Rezension bekommt, spornt einen an, weiter zu machen. Da ich mich mittlerweile etwas auf deutsche Autoren und Autorinnen eingeschossen habe, bekomme ich manchmal wirklich ein schönes Feedback. Und es erweitert meinen Horizont, auch mal zu weniger bekannten Autoren zu greifen. Da sind wirkliche Perlen dabei.



7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
Ich lese nur Buchblogs



8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!
http://romantische-seiten.blogspot.de/
https://plus.google.com/111783644205899440463 
von Carolin Stuermer


Da ich keine Kommentare schreiben kann, ein herzliches Danke an alle *alten* Hasen. Schön, dass ich nicht alleine bin. Mir macht es nichts aus, wenn Bücher in neuer Rechtschreibung geschrieben sind, lesen ist einfach, schreiben dann eher nicht. 
Einen lieben Dank auch an Conny von Connys Bücherwelt. Sie merkt ja auf ihren Blog an, dass sie oft keine Reaktion bekommt. Von mir leider auch nicht, da ich bei ihr ebenfalls nichts kommentieren kann. Ich hoffe, sie liest hier mit und merkt, dass ihr liebes Posting durchaus anerkannt wird.
Ich begrüße ganz herzlich Bosco0 und Carolin Stuermer und bedanke mich für die lieben Worte und die moralische Unterstützung :) 

Kommentare:

  1. Ich kann ja kommentieren, also tu ich das auch. Schön geschrieben

    AntwortenLöschen
  2. Hey Petra,
    ich freue mich sehr, dass du mitgemacht hast. Danke schön! :)
    Deine einleitende Sätze sind so wahr. Es ist einfach traurig, wie Menschen miteinander umgehen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende

    Ganz lieben Gruß

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    schön, dass du auch mitgemacht hast! Werde gleich mal deinen Lieblingsblogs einen Besuch abstatten. Manche kenne ich auch schon! Schön, auch mal einen Blogger jenseits der 35 zu finden! Bin gleich mal GFC Leserin geworden! VG Verena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    es freut mich auf jemanden zu stoßen, dessen Teenagerjahre auch schon ein Weilchen her sind (ich bin 50). Aus beruflichen Gründen musste ich mich doch auf die neue Rechtschreibung umstellen, aber es ist mir nicht leicht gefallen und ich beneide Dich ein bisschen darum, einfach mit der alten weitermachen zu können. Stört es Dich nicht, dass inzwischen die Bücher alle in der neuen Rechtschreibung geschrieben sind, wenn Du die alte noch so fest im Kopf hast?

    Die liebe Anja alias Nisnis hat auch den Header für meinen Blog gestaltet und anggesehen davon stöbere ich auch regelmäßig in ihrem Blog.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Petra,
    das hast Du fein gemacht :-)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    deinen interessanten Blog habe ich über die Blogparade entdeckt und bleibe gleich mal als Follower da. Ich lese und schaue auch gern Fantasy/Science Fiction, da werde ich gleich mal weiter stöbern.

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    es gibt sie also doch, die Bloggerinnen jenseits der 50 ;-) Schön Dich so zu trffen!

    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,

    ich bin gerade auf Stöbertour durch die Blogparade. :-)
    Finde ich ja toll, dass du dich mit Ü50 dazu entschlossen hast, einen Blog zu eröffnen. Die meisten sind ja schon sehr jung.

    Ich finde es also schön, deinen Blog und dich kennenzulernen.

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen