TV Serien - non SF & Fantasy & Mystery



Eine Hitliste meiner Lieblingsserien, die nicht zum Bereich SF & Fantasy gehören. Natürlich ist dies eine subjektive Meinung und die Liste wird sich sicherlich auch ab und zu ändern. Aber ich denke, cold case wird immer meine Number one an Krimiserien bleiben.

Platz 1
kein Opfer ist je vergessen-Krimiserie
USA Serie
Erstmals ausgestrahlt: CBS
Staffelanzahl: 7
Episodenanzahl:156
Serienstart: 2003 in den USA und 2004 in Deutschland 
Titelsong: Es Posthumus
Darsteller:
Kathryn Morris, Lilly Rush
Daniel Pino, Scotty Valens
Tracie Thoms, Kate Miller
John Finn, John Stillman
Jeremy Ratchford, Nick Vera
Thom Berry, Will Jeffries
Justin Chambers, Chris Lassing
Lieblingsepisode: Gänseblümchen
Das Beste an dieser Serie ist das jeweilige Ende einer Folge. Wenn das Team den Fall beendet hat und sich in wunderschönen Szenen an das Opfer erinnert wird. Wer immer die Musik zu diesen Abschlußszenen ausgesucht hat, hat eine Collage von Musik und Bilder geschaffen, die unvergesslich bleibt. Das Team um Lilly Rush ermittelt in alten, teilweise längst vergessenen Mordfällen. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart ist sehr gut gemacht und macht den besonderen Reiz dieser Serie aus. Viele Fälle gehen dem Zuschauer unter die Haut. Hier wird auf plakative Tötungsdelikte, Psychopaten und Metzeleien verzichtet. Es ist eine ruhige, nachdenklich stimmende und sehr schöne Krimiserie.

Platz 2
Anwaltserie
USA Serie
Erstmals ausgestrahlt: ABC
Staffelanzahl: 5
Episodenanzahl: 101
Serienstart 2004 in den USA und 2006 in Deutschland 
Titelsong: Opening Theme
Darsteller: 
James Spader, Alan Shore
William Shatner, Denny Crane
Rene Auberjonois, Paul Lewiston
Rhona Mitra, Tara Wilson
Mark Valley, Brad Chase
Monica Potter, Lori Colson
Julie Bowen, Denise Bauer 
Auch hier ist das Beste an der Serie das Ende jeder Folge. Wenn Denny Crane und Alan Shore Abends auf der Terasse sitzen und den Tag Revue passieren lassen. Die Dialoge sind unvergleichlich. Treffend, ironisch, humorvoll, zynisch, zeigen sie aber auch die Verbundenheit dieser beiden Männer, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die Fälle der Anwaltskanzlei reichen von banal bis tragisch und erscheinen deutschen Zuschauer sicher manchmal sehr merkwürdig, regen aber auch zum nachdenken an. Viele Fälle sind ein Wettstreit der Generationen, denn Danny Crane hat seine Zeit eigentlich schon überlebt und muss sich mit dem genialen Talent des Alan Shore messen.
Meine Lieblingsepisoden sind diejenigen, in denen Michael J. Fox mitspielt. Sie gehen den Zuschauer wirklich ans Herz 

Platz 3
Bosch -
Krimiserie
USA Serie

Erstmals ausgestrahlt: Amazon (prime)
Staffelanzahl: Bisher 2, es werden aber sicher noch welche Folgen
Episodenanzahl: Bisher 20
Serienstart 2014 in den USA und 2015 in Deutschland    
Titelsong: Caught a ghost, can't let go
Darsteller:
Titus Welliver, Harry Bosch
Amy Aquino, Grace Billerts
Lance Reddick, Irvin Irving
Madison Lintz, Madeline Bosch
Sarah Clarke, Eleanor Wish
Ich habe alle Bücher des Autoren Michael Connelly und konnte mir nie vorstellen, welcher Schauspieler bei einer Verfilmung die Rolle des Harry Bosch verkörpern könnte ohne die Fans dieser Figur zu enttäuschen. Amazon hat mit Titus Welliver jemanden gefunden, der für diese Figur wie geschaffen erscheint. Da der Autor bei der Produktion der Serie beteiligt war, sind die Bücher sehr gut umgesetzt. Pro Staffel wurde ein Buch verfilmt. Die Melancholie und die ganze Stimmung der Bücher sind wundervoll umgesetzt und die Serie überzeugt auf ganzer Länge.

Platz 4
USA Serie
Erstmals ausgestrahlt: NBC
Staffelanzahl: 2
Episodenanzahl: 32
Serienstart 2007 in den USA und 2009 in Deutschland
Titelsong:Mysteroius Songs, we're going all night
Darsteller:
Damian Lewis, Charlie Cross
Sarah Shahi, Dani Reese
Adam Arkin, Ted
Brent Sexton, Bobby Stark 
Jennifer Siebel, Jennifer Conover
Donal Logue, Kevin Tidwell
Das besondere an dieser Serie ist die Konsequenz, mit der die Produzenten sie durchgezogen haben. Es waren zwei Staffeln geplant, die zu einem krönenden Abschluss führen. Und die Serie wurde, trotz des enormen Erfolges, nicht künstlich in die Länge gezogen und die Ereignisse wurden auf diese 2 Staffeln begrenzt.
Zwölf Jahre saß Charlie Crews unschuldig in Haft. Nach seiner Entlassung kehrt er in den Polizeidienst zurück. Augenscheinlich widmet er sich wieder seiner Arbeit doch im Hintergrund versucht er zu ermitteln, wer sein Leben zerstört und ihn in den Knast gebracht hat.
Hier kann ich keine Lieblingsepisode auführen. Die ganze Serie hat mich in ihren Bann gezogen, die Episoden sollte man als DVD schauen und nicht im TV. Denn hat man einmal begonnen, möchte man mehr davon. Die wöchentliche Zerstückelung ist für diese Serie abträglich.

Platz 5
USA Serie
Erstmals ausgestrahlt: USA Networks
Staffelanzahl: 6
Episoden: 81
Serienstart 2009 in den USA und 2011 in Deutschland
Darsteller:
Tim deKay, Peter Burke
Matthew Boomer, Neal Caffrey
Willie Garson, Mozzie
Tiffani Thiessen, Elizabeth Burke
Natalie Morales, Lauren Cruz 
Dem Kunstdieb Neal Caffrey gelingt die Flucht aus dem Gefängnis. Lange kann er seine Freiheit nicht genießen, denn FBI Agent Peter Burke spürt ihn schnell auf. Burke unterbreitet dem charmanten Neal ein einmaliges Angebot. Wenn dieser ihm bei seinem Ermittlungen hilft, darf er auf freien Fuß bleiben. Ein ungleiches Duo auf den Spuren von Kunsträubern, Trickbetrügern und Fälschern.
Diese Serie lebt von dem Zusammenspiel der beiden Protagonisten. Auf der einen Seite der charmante Neal, auf der anderen Seite der bodenständige Peter. Leider sind in Deutschland erst 2 Staffeln dieser amüsanten und spannenden Serie als DVD erschienen, was ich sehr bedauerlich finde. Diese Serie ist erfrischend anders und verzichtet auf Blut-und Gewaltorgien.

Platz 6


USA Serie
Erstmals ausgestrahlt: TNT
Staffelanzahl: 5
Episoden: 77
Serienstart 2008 in den USA und 2010 in Deutschland
Titelsong: keinen gefunden, nur das
Darsteller:
Thimothy Hutton Nate Ford
Beth Riesengraf Parker
Aldsi Hodge Alec Hardison
Christian Kane Eliot Spencer
Gina Bellman Sophie Deveraux
Auch eine sehr unblutige Krimiserie. Hier geht es eher um fünf Robin Hood, die es den großen Gesellschaften und betrügerischen Firmen heimzahlen wollen. Sie helfen den kleinen Leuten, die gegen die Großen und Mächtigen keine Chance haben, zu etwas Gerechtigkeit. Meine Lieblingsepisoden sind alle, in denen Parker ihre großen Auftritte hat.

Platz 7
Person of interest

Platz 8
Hawai 5.0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen