29 Januar 2017

Dunkelmond von Susanne Picard



https://www.luebbe.de/bastei-entertainment/ebooks/fantasy-buecher/dunkelmond/id_3050774?
Die Götter verteilten die Herrschaft über die Welt zu gleichen Teilen zwischen den Menschen und den Elben. Auch die Magie wurde aufgeteilt. Während die Menschen über das Feuer und die Erde geboten und die Herrschaft über den Tod zugesprochen bekamen, wurde den Elben die Macht über Wasser und Luft gegeben sowie die Kraft des Heilens.

Doch die Elben vertreten die Ansicht, dass sie das Recht auf die Herrschaft über die Welt haben. Sie sind die Erstgeborenen, sie wurden als erste von ihrem Schöpfer geschaffen und mit dem Recht der Älteren beanspruchen sie den Thron der Welt. Aber die Menschen dulden keinen König über sich. Sie sind frei und ungebunden, sie werden nur von Fürsten regiert, die im Namen des Volkes herrschen, nicht von Königen, wie die Elben.

28 Januar 2017

Das Geheimnis der Sternentränen von Anke Höhl-Kayser



https://www.amazon.de/Geheimnis-Sternentr%C3%A4nen-DrachenStern-Verlag-Science/dp/3956690737#reader_B01MT8IJQN
Zur Leseprobe
Jade ist eine junge Frau von der Erde, die noch nie in der freien Natur unterwegs war, den Sand unter ihren Zehen oder die Sonne und den Wind auf ihrer Haut gespürt hat. Die Menschen haben in ihrer Gier und Unvernunft die Erde fast an den Rand der Katastrophe getrieben, ihre Ressourcen aufgebraucht und die Umwelt zerstört. Sie leben eingeengt in Wohntürmen, ihre Leben ist eingeschränkt, Individualität nicht erwünscht. Man muss sich anpassen , um zu überleben. Obwohl Jade mit dem Strom schwimmt, herrscht in ihr ein rebellischer Geist. Sie träumt von einem Leben auf einer einsamen Insel und möchte der bedrückenden Enge der Wohntürme gerne entfliehen. Sie kann nicht akzeptieren, dass eigene Gedanken und Wünsche oder  Privatsphäre etwas negatives ein sollen.

Als sie eines Tages für ein besonderes Forschungsprojekt ausgewählt wird, kann sie ihr Glück kaum fassen, denn es bedeutet, dass sie wenigstens für eine kurze Zeit die Türme verlassen kann.

Ranon ist ein junger Mann, der auf dem Planeten Ägeon lebt. Er ist ein Waisenjunge und wurde vom Schmied des Dorfes angenommen und aufgezogen. Sein Frühstück besteht aus Schlägen, sein Mittagessen aus Tritten und sein Abendessen aus der Häme und Verachtung seiner Stiefgeschwister. Er empfindet eine starke Zuneigung zu der Tochter seines Lehrers aber die junge Frau sieht in Ranon nur einen dreckigen, tollpatschigen jungen Mann, der ihrer Liebe nicht wert ist.

Das Leben auf Ägeon ist nicht leicht, die Geburtenrate ist rückläufig, viele Kinder sterben, noch bevor sie laufen können und giftige Dämpfe zerstören die Umwelt.

Als sich Jades und Ranons Wege unverhofft kreuzen wird klar, dass ihre Schicksale miteinander verbunden sind und sie nur gemeinsam ihre Welten retten können, die beide vor dem Untergang stehen.

26 Januar 2017

Flucht aus dem Dunkel von Joe Deaver



http://mantikoreverlag.de/einsamer-wolf-1-flucht-aus-dem-dunkel/
Nachdem ich einen Roman zu dieser Serie gelesen hatte, war ich neugierig, was sich hinter der Bezeichnung Fantasy-Spielbuch verbirgt und wollte Flucht aus dem Dunkeln lesen. Zu meiner Enttäuschung ist es aber für einen Leser nicht möglich, sich mit dieser Art Zwitter zwischen Spiel und Buch anzufreunden. Ich möchte das Buch daher auch nicht bewerten, sondern lediglich meine Eindrücke schildern.

Das Cover von Alberto Dal Lago hat alles, was das Herz eines Fantasylesers begehrt. Ein Held, ein Ungeheuer, eine faszinierende Landschaft, alles in düsteren Farben.

22 Januar 2017

Der Blutthron von Michael Moorcook (Elric Band 1) - Klassiker



http://mantikoreverlag.de/elric-der-blutthron/
Zitat Seite 250
"Und Elric ist nicht der Einzige, der an seinen Fähigkeiten zweifelte. Manche sagten, er sei der Aufgabe nicht gewachsen, habe schwaches Blut, verminderte Stärke, schwache Augen und eine labilen Verstand, wie die sogenannten "Silbernen Herrscher", die weißhaarigen, rotäugigen Albinos, deren merkwürdiger Zustand sie von der langen Reihe von Herrscher und Herrscherinnen abhob."
Dieses Zitat umfasst und schildert das gesamte Schicksal des jungen Albinoherrschers. Er, der den Tod seiner Mutter zu verantworten hat, empfing nie die liebende Zuneigung eines Vaters Sedric. Elric ist nicht beliebt, er unterscheidet sich sowohl körperlich, als auch geistig und seelisch zu sehr von den Einwohner der Dracheninseln. Sein Cousin Yrkoon entspricht da schon eher den Vorstellungen eines mächtigen und starken Führers und es wird zu einem ewigen Machtkampf zwischen diesen beiden sehr gegensätzlichen Männern kommen.

Felix Castor-ein Höllenhund kommt selten allein von Mike Carey



http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&fullscreen=yes&isbn=9783802591457
Eines Tages erscheint das Ehepaar Torringtin im Büro von Felix Castor. Sie bitten ihn, ihre  entführte Tochter Abigail zu finden. Und da Felix Castor kein Privatdetektiv sondern Exorzist ist, handelt es sich nicht um eine normale Nachforschung g nach einem kleinen Mädchen.  Abigail Torrington ist tot und ihre Seele wurde entführt. Angeblich von David Peace, dem Liebhaber von Melanie Torrington, der es nicht verwinden konnte, dass sie die Beziehung beendete und zu ihrem Mann zurück kehrte.

Felix Castor macht sich mit seiner Twin Whistle auf die Suche nach Abigail. Er findet eine Spur zu ihr, doch jedes Mal, wenn er ihr näher kommt, wird der Kontakt zu ihr abrupt beendet. Der Exorzist ist so einem Phänomen in seiner bisherigen Laufbahn noch nicht begegnet, ja, er hat es sogar für unmöglich gehalten, dass ein Geist sich so abschirmen kann.

Felix Castor-den Teufel im Blick von Mike Carey



http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&fullscreen=yes&isbn=9783802590139
Felix Castor ist ein Exorzist. Allerdings hängt er den Job an den Nagel als er bei einer versuchten Austreibung seinen Freund Rafi in einen Schizophrenen verwandelt, der nun in einer Nervenheilanstalt vor sich hin vegetiert.

Als seine Freundin und Vermieterin Pen Felix erzählt, dass sie ihr Haus verlieren wird wenn sie keine 2000 Pfund zusammen bekommt um eine Hypothek abzuzahlen, nimmt Felix Castor wider besseres Wissens einen neuen Job an. Er soll im Bonnington-Archiv einen Geist vertreiben, der dort sein Unwesen treibt und für erhebliche Unruhe sorgt.

„Nichts leichter als das“,  denkt sich Felix. Rein, exorzieren, raus! Geld abholen! Erledigt!

19 Januar 2017

Finsternis über Gan von Uwe Buß



https://www.scm-shop.de/finsternis-ueber-gan.html?sqid=369864
Nach der Rückkehr der Amulettträger in ihre eigene Welt kehrt für kurze Zeit Ruhe in Gan ein. Ein König wurde gewählt und ein Rat gegründet, die Schwarzelben wurden vertrieben und die Quelle des Lebens fließt wieder.
Doch die Ruhe hält nicht lange an. Als der König ein Gesetz erlassen möchte um die Grenzen von Gan für alle Menschen zu öffnen, merken die alten Freunde der Amulettträger in Gan, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Elbachur, der Lichtelb, ist der einzige im Rat, der gegen das Gesetz spricht, doch seine Stimme findet beim König kein Gehör. Die Gier nach der Technologie der Menschen schaltet jede Vernunft aus.
Das Bergmännchen Alfrigg, der Lichtalb Elbachur, der Waldläufer Alon und der Mensch  Daniel machen sich auf zu den vier Enden der Erde, um die Kinder um ihre Hilfe zu bitten.

Gods & Warriors Band 1 von Michelle Pavar



https://www.randomhouse.de/webarticle/aid49979.rhd
Hylas und Issi sind Fremdlinge. Das bedeutet, sie wurden im Wald aufgefunden, niemand weiß wo sie herkommen oder wer ihre Eltern sind. Zwar werden sie vom Dorfältesten aufgenommen aber nur, um für ihn Sklavendienste zu verrichten. Der Lohn besteht eher aus Schlägen denn aus etwas essbaren. Doch die Geschwister haben sich daran gewöhnt, sie genießen die Freiheit in den Bergen, wenn sie die Ziegen des Ältesten hüten müssen und sie wissen zu überleben.
Aber  das einfach und ereignislose Leben ist vorbei, als Hylas und seine Schwester von fremden, unheimlichen Kriegern angegriffen werden. Sie töten den Hund der Kinder und verletzen Hylas schwer. Die Geschwister können zwar entkommen, doch leider verlieren sie sich bei ihrer Flucht aus den Augen.
Als Hylas im Dorf ankommt ist Issi nicht dort und er wird abgewiesen.

17 Januar 2017

Der Schatten der Schlange (die Kane-Chroniken Band 3) von Rick Riordan



https://www.carlsen.de/taschenbuch/die-kane-chroniken-3-der-schatten-der-schlange/68654
Der Weltuntergang steht bevor und es liegt nun an Sadie und Carter Kane und ihren Frischlingen, die Welt vor Apophis zu retten.

Alle Versuche, die Chaosschlange  in ihrem Exil zu halten, scheitern. Die Exemplare des Buches zur Niederwerfung des Apophis wurden zerstört. Der dunkle Gott scharrt immer mehr Anhänger um sich und infiltriert sogar den ersten Nomos.  Andere Hochburgen der  Magier fallen ihm zum Opfer, Kollegen und Freunde der Kanes verlieren im Kampf gegen Apophis das Leben. Eine Chance gibt es für die Zwillinge noch. Sie müssen den Schatten der Chaosschlange finden, ihn bannen und ins Maat zurücktreiben. Doch dabei müssen sie auf die Hilfe sehr zwielichtiger Gestalten zurückgreifen.  Zum einen ist da Setne, ein Gauner, Betrüger und Verbrecher, dem es seit Jahrtausenden gelingt, sich der Gerechtigkeit des Osiris zu entziehen.  Und auf der anderen Seite mischt sich Seth erneut in die Belange der Kanes ein und schließt einen fragwürdigen Pakt mit Amos.

Der Feuerthron (die Kane-Chroniken Band 2) von Rick Riordan



https://www.carlsen.de/suche?k=kane+chroniken
Zwanzig Jugendliche sind dem Aufruf von Sadie und Carter gefolgt und werden nun im Brooklyn Haus als Magier ausgebildet. Somit leben nun nicht mehr nur die beiden Kanes mit ihrem Onkel Amos dort, auch Philipp von Makedonien, Cheops und Bastet gehören mittlerweile zum festen Haushalt und helfen bei Ausbildung der Kinder. Sadie denkt immer noch oft an Anubis aber bald erweckt Walt ihre Aufmerksamkeit, der ungewöhnliche Talente als Magier an den Tag legt.

Leider ist es mit der Ruhe bald vorbei. Horus warnt die Geschwister, dass der Gott Apophis sich aus seinem Gefängnis erhebt. Die Götter sind sich uneins im Kampf gegen ihn. Nur der Sonnengott Re hat die Macht, sich Apophis entgegenzustellen, doch Re hat sich schon lange von seinem Amt als mächtigster Gott zurückgezogen und das Zepter abgegeben.

15 Januar 2017

Tanz der Wölfe-Mercy Thompson Band 7 von Patricia Briggs



https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Tanz-der-Woelfe/Patricia-Briggs/Heyne/e473902.rhd#writeComment
Um ihre Beziehung mit Jesse zu festigen, begibt sich Mercy mit ihr auf einen Einkaufsbummel. Nicht gerade die Art Aktivität, welche die Walkerin bevorzugt. Auf der Heimfahrt überwältigt Mercy ein unerklärliches und beängstigendes Gefühl, sie verliert kurzfristig die Kontrolle über das Auto und baut einen Verkehrsunfall. Statt nach Hause zu fahren, wie geplant, lassen sich die beiden Frauen zu Mercys Werkstatt abschleppen. Dort wartet eine unangenehme Überraschung auf sie. Ben, in seiner Werwolfgestalt, schwer verletzt und blutüberströmt. Er berichtet Mercy, dass der gesamte Clan entführt wurde und nur er sich retten konnte. Es muss einen Verräter unter den Wölfen geben, denn es wurden nicht nur die Wölfe aus Adams Haus entführt,  sondern auch Warren und weitere Wölfe, die sich noch nicht geoutet hatten und nicht vor Ort waren. Woher hatten die Feinde dieses umfassende Wissen über den Clan?

14 Januar 2017

Die Chroniken von Chaos und Ordnung-Lucretia L'Incarto von J.H. Praßl



http://www.chaosundordnung.com/chroniken.html#BandIV
Chara, Telos und Lucretia haben einen langen Weg hinter sich, Verletzungen an Körper und Seele erlitten, viele Kämpfe geführt und Freunde verloren. Doch all dies war lediglich eine Vorbereitung auf den nun folgenden Kriegsbeginn. Mittlerweile stehen die Protagonisten mehrere Jahre im Dienste des Alten vom Berg. Telos als Agramons Streiter, Chara als Assassinin und Lucretia als Magierein. Immer noch werden sie weiter ausgebildet und unterrichtet, um sie auf den kommenden Krieg vorzubereiten.  Al' Jebal beginnt die Vorbereitungen für den ersten Schlag der Allianz gegen das Chaos und zieht seine Truppen zusammen. Treffpunkt zur Vorbereitung der ersten Angriffswelle sind die Kabugna Inseln. Einst Teil einer Mission der Gefährten. Ziel ist es, die Festung Ishara zu erobern, ein mächtiges Bollwerk des Chaosbündnisses, welches als uneinnehmbar gilt.

11 Januar 2017

Stadt der Illusionen von Ursula K.LeGuin


http://www.fictionfantasy.de/stadt-der-illusionen



Falk ist ein Mann ohne Vergangenheit. Plötzlich kam er aus dem Wald, verdreckt, verletzt und hilflos, ohne sich artikulieren zu können. Zove und seine Familie nehmen den Fremden, der so anders aussieht und Augen wie eine Eule besitzt, freundlich bei sich auf. Sie pflegen ihn und bringen ihm alles bei, was man zum Leben braucht. Er verliebt sich in die Tochter des Hauses und es scheint, als habe er in der Enklave eine Heimat gefunden. Doch er ist rastlos, er möchte erfahren, woher er kommt und welcher Rasse er angehört. Also begibt er sich auf eine Reise in die ferne Stadt Es Toch, wo er sich Antworten erhofft. In Es Toch regieren die Shing. Sie sind Tyrannen und Unterdrücker der Menschheit, jeder warnt ihn, dorthin zu gehen aber er lässt nicht von seinem Vorhaben ab.

Kommentar:

Eine Mann ohne Vergangenheit, ohne Erinnerungen, auf der Suche nach sich selbst. Sicherlich kein innovatives Thema aber durchaus spannend erzählt. Auf seiner Reise begegnet Falk nicht vielen Menschen. Nach dem großen Krieg gibt es lediglich Reste von  Zivilisation und es finden sich nur noch Fragmente der alten Technik. Das Wissen um die Raumfahrt ging verloren. In diesem präindustriellen Zeitalter ist Überleben nicht einfach.

10 Januar 2017

Kalix, Werwölfin von London von Martin Millar



http://www.fischerverlage.de/buch/kalix_werwoelfin_von_london/9783596184965
Kalix MacRinnalch ist eine junge Werwölfin, die sich als Obdachlose in London durchschlägt. Nachdem ihr Vater, der Fürst der schottischen Werwölfe, von ihrer Affäre mit Gawain erfahren hat, wird dieser aus dem Clan verbannt. Das treibt Kalix, die schon immer unter ihrer despotischen Familie zu leiden hatte, so zur Weißglut, dass sie ihren Vater angreift und schwer verletzt. Eigentlich sollte es nicht möglich sein, dass ein junger Werwolf den Fürsten des Clans verletzen kann. Aber Kalix ist etwas besonderes. Sie wurde in einer Vollmondnacht als Wolf geboren, während  ihre Mutter Werwolfgestalt angenommen hatte. Das ermöglicht es Kalix, sich auch unabhängig vom Mondzyklus verwandeln zu können und sie verfügt über weitaus größere Kräfte, als ihr schmächtiger Körper vermuten lässt. Nach ihrer Attacke auf ihren Vater muss die junge Frau fliehen, verfolgt von ihrer Familie und den Jäger der Gilde, die es sich zur Aufgaben gemacht haben, alle Werwölfe zu eliminieren.

Kalix schlägt sich mehr schlecht als recht durch das Leben, sie ist depressiv, bulemisch und sehr einsam. Sie versucht mehrmals, sich das Leben zu nehmen aber für einen Werwolf, dessen Selbstheilungskräfte immens sind, ist das nicht einfach. Als sie eines Tages von ihren Verfolgern gestellt wird, wird sie von zwei jungen Menschen gerettet. Daniel und Moonglow. Die beiden ahnen nicht, wie sehr sich ihr Leben durch die Bekanntschaft mit Kalix ändern wird. Sie werden in eine Familienfehde hineingezogen, lernen fremdartige Wesen kennen und erfahren, wie wichtig das passende Outfit zur passenden Zeit ist.

Elfenbein von Mike Resnick



https://www.amazon.de/Elfenbein-Mike-Resnick/dp/3453079663/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1490790199&sr=8-1&keywords=Mike+resnick+Elfenbein
Es ist das Jahr 6303 des galaktischen Imperiums. Die Menschheit hat sich schon seit Jahrtausenden in der Galaxis ausgebreitet. Duncan Rojas arbeitet für ein unabhängiges Institut, ermittelt und recherchiert über kulturelle Artefakte der einzelnen Spezies, welch die Galaxis bewohnen. Eines Tages bekommt er den sehr lukrativen Auftrag, ein paar alte und seit Jahrtausenden verschollene Stoßzähne zu suchen. Über die Beweggründe schweigt sich der Auftraggeber, der sich Bukoba Mandaka nennt und angeblich der letzte noch lebenden Massai ist, aus. Duncan Rojas Neugier ist geweckt. Ist es zu Beginn nur ein einfaches Geschäft, lässt sich der Ermittler schon bald von der Geschichte der Stoßzähne gefangen nehmen, die eine 7000 Jahre lange Reise hinter sich haben und anscheinend allen Besitzern nur Unglück gebracht haben.

04 Januar 2017

Das Blut des schwarzen Löwen von Bernd Perplies



https://www.luebbe.de/lyx/buecher/fantasy-buecher/imperium-der-drachen-das-blut-des-schwarzen-loewen/id_6080905
Prolog:

Der Drachentempel in der Hauptstadt von Dyrrach wird zerstört und die Dienerinnen des Drachengottes Ariocrast werden brutal ermordet. Der sterbenden Hohepriesterin gelingt es noch, den Usurpator König Agathon mit einem Fluch zu belegen.

Zwei Jahre später:

König Agathon hat sich innerhalb der letzten Jahre zu einem der mächtigsten Herrscher der Reiche aufgeschwungen. Die Krönung seiner Triumphe gipfelt in der Geburt eines Sohnes und Nachfolgers. Doch nun zeigt der schreckliche Fluch der Hohepriesterin seine Wirkung. Das Kind wird als Missgeburt geboren. In seinem Zorn und in seiner Ohnmacht gibt der König den Befehl, das Kind zu töten, doch der Knabe wird entführt und wächst im Geheimen auf.

03 Januar 2017

Das Buch der verlorenen Dinge von John Connolly-mein Tipp Januar



http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/das-buch-der-verlorenen-dinge-9783548609225.html
London im zweiten Weltkrieg. Die Mutter des 12 jährigen David ist todkrank. Als sie stirbt und der Vater eine neue Beziehung eingeht, fühlt sich der Junge einsam und verlassen. Zumal er sich die Schuld an dem Tod seiner Mutter gibt. Um den Bombenangriffen über London zu entgehen, zieht die Familie in ein altes Haus auf dem Land. Dort erhält David ein eigenes Zimmer, voll mit alten Büchern seines Vorbesitzers. Ein Paradies für einen einsamen Jungen, der seine Stiefmutter nicht leiden kann und neidisch auf die Aufmerksamkeiten ist, die sein kleiner Bruder erhält. Obwohl  Rose, die neue Frau seines Vaters, alles unternimmt, um David in die Familie mit einzubeziehen, hasst David sie und weigert sich, sie zu akzeptieren. Er flüchtet sich in eine Welt aus Büchern. Dies geht so weit, dass er die Bücher flüstern hört und teilweise den Bezug zur Realität verliert und bewusstlos wird. Ärzte finden keine Ursache für diese Ohnmachtsanfälle und sehen die Ursache in dem Verlust der Mutter und seiner Trauer.